Fabio

Photo: Andrea Monica Hug

Fabio arbeitet im Bereich Fashion Design als Junior Designer und hat momentan eine Kooperation mit der Stiftung “Zukunft” im Thurgau, wo er Workshops in Fashion Design und Textiles Arbeiten gibt. Ab September studiert er in Zürich “Vermittlung in Kunst und Design”.

Photo: Andrea Monica Hug

Sonnenbrille: GÖTTI
Regenmantel: Elka
Culotte: COS
Pulli: COS
Hangefertigte Schuhe: Buttero aus Italien
Schmuck: Kunsthandwerklädeli aus Thailand
Halskette: Geschenk von der Cousine
Fussbändeli: Ein Stuck alte Schnur
Tasche: Qwstion

Photo: Andrea Monica Hug

Du hast in deinem Alltag sehr viel mit Fashion zu tun – inwiefern beeinflusst dich das in deinem eigenen Stil?
Das beeinflusst mich sehr! Ich experimentiere gerne mit Mode.

Was war dein mutigstes Experiment bisher?
Das ist ein Hippie-T-Shirt in allen Regenbogenfarben von einem Markt am Gurtenfestival in Bern.

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

Hast du einen Tipp für andere?
Meine LIeblingsfarbe ist Olivgrün, und ich mag Erdfarben. So setze ich gerne Akzente. Meine Outfits bewegen sich in den Farben Schwarz, Grau, Blau und sind eher schlicht.

Photo: Andrea Monica Hug

Womit könnte man als Nicht-Mode-Experte denn sonst einmal experimentieren?
Ich mag Kunstmärkte! Spezielle Accessoires kann man jederzeit toll in Szene setzen. Am Jazz-Festival in Montreux habe ich mir zum Beispiel eine Kette aus Afghanistan gekauft  mit einem roten Stein und einem schwarzen Band.

Photo: Andrea Monica Hug

Was ist dir wichtig an einer guten Sonnenbrille?
Das Design, das Material und die Form.

Photo: Andrea Monica Hug

Woher ist deine Halskette?
Meine Cousine hat mir die Kette aus Australien geschickt, denn ein Traum von mir ist es, irgendwann einmal mit einem Buckelwal im Wasser zu schwimmen. An ihrem Hochzeitstag – an dem ich leider nicht dabei sein konnte – sah sie einen Buckelwal, und hat mir daraufhin die Halskette geschenkt, als Zeichen für “du warst auch hier”.

Photo: Andrea Monica Hug

 … und so sieht der attraktive junge Mann übrigens ohne Sonnenbrille aus!

***

Dieser Blogpost entstand in Kooperation mit GÖTTI.
Mehr Infos unter www.gotti.ch 

gštti_switzerland

No Comments Yet.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *