Isabelle mit Noemi

Photo: Andrea Monica Hug

Isabelle ist Mami, seit sieben Jahren PR-Beraterin, und ganz neu: Bloggerin. Ich habe die junge Frau in Oerlikon im Park getroffen, und mich mit ihr über Baby-Sachen, Kinderwagen und Restaurants unterhalten.

Warum ein Blog?
Seit meine Kleine auf der Welt ist habe ich mich mit so vielen Themen rund um das Mami-Sein beschäftigt, dass ich mein angesammeltes Wissen teilen wollte. (Wer mehr dazu erfahren will kann bei Mini & Stil vorbeischauen!)

Photo: Andrea Monica Hug

Du siehst so sportlich aus! Machst du viel Sport?
Noemi ist mein tägliches Workout! Ansonsten gehe ich gerne golfen oder ins Zumba.

Wir sind hier in Oerlikon. Wo kann man hier mit Kind lecker essen gehen?
In Oerlikon kann ich das neu eröffnete Tibits empfehlen, das ist mit TripTraps und Kinderecke sehr kinderfreundlich eingerichtet – zudem ist das Essen ist lecker und gesund.

Photo: Andrea Monica Hug

Bluse: Drykorn
Hosen: Pepe Jeans
Gurt: Louis Vuitton
Tasche: Louis Vuitton
Schuhe: Rachel Zoe
Uhr: Rolex
Ring: Beyer

Photo: Andrea Monica Hug

Kinderwagen: Xplory von Stokke (hier)

Photo: Andrea Monica Hug Photo: Andrea Monica Hug

Noemi (16 Monate): Komplettes Outfit von Moi

Photo: Andrea Monica Hug

Was hat sich alles verändert, seit du Mami bist?
Der Tagesablauf ist ganz anders! Alles geht viel langsamer: Bis man zum Haus raus ist, bis man das Kind angezogen hat, den Kinderwagen parat gemacht hat – ich wurde viel gelassener seit Noemi! (lacht) Es richtet sich nun halt alles nach ihr.

Photo: Andrea Monica Hug

Dein Style-Tipp für Mamis?
Latzhosen finde ich super – die sind wieder total in, und zudem noch praktisch. Meine Jeans-Latzhosen von G-Star Raw kann ich super kombinieren, ob mit einer Bluse und Heels zum Abendessen oder in Sneakers zum Spielplatz. Flache Schuhe, Hose, T-Shirt sind meine tägliche Uniform.

Photo: Andrea Monica Hug

Was ist dir an einem guten Kinderwagen wichtig?
Er muss stabil sein und genug Platz haben! Dieser Kinderwagen ist besonders toll, weil man den Sitz beliebig nach vorne oder nach hinten drehen kann. Der Sitz beim Xplory von Stokke ist zudem ziemlich hoch oben, so kann das Kind jederzeit Augenkontakt mit mir haben, das ist mir besonders wichtig.

Photo: Andrea Monica Hug

No Comments Yet.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *